Einfach mal raus aus dem Alltag ! persönlich - individuell - eindrucksvoll Lassen Sie sich von einem schönen Ausflugstag überraschen !
                                                              Einfach mal raus aus dem Alltag !                               persönlich - individuell - eindrucksvoll                              Lassen Sie sich von einem schönen Ausflugstag überraschen !       

 

 

 

 .

Meine Zeit kommt schneller 

als man denkt !

 

Besser

jetzt schon eine schöne Reise buchen  . . .

 

 

 

 

 

Fotoquelle: Stefanie Richter

 

Bei Buchung bis 31. August 2019 Frühbucherbonus

 

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmer Reiseabsage

bis 3 Wochen vor Reisetermin.

 

Vom Advent „anno dazumal“

Ins Winterwunderland Autostadt Wolfsburg

                 

3 Tage / Fr 29.11. 2019 bis So 01.12. 2019

 

Diese Atempause im Advent . . .

 

. . . entführt Sie in romantische Fachwerkstädte und in

das  moderne Winterwunderland Autostadt Wolfsburg -

beeindruckend alles auf seine eigene Weise.

 

Sie wohnen in der historischen Kleinstadt Königslutter.

 

Ihre Sternfahrten von hier aus führen in die Welfenresidenz und Stadt

des „Jägermeisters“ Wolfenbüttel, in die Löwenstadt Braunschweig und in die Kaiserstadt Goslar. Sie erleben gemütliche Weihnachtsmärkte mit historischer Kulisse. Eine Zeit von „anno dazumal“ wird wieder lebendig.

 

. . . hält ganz besonderen Adventszauber für Sie bereit!

  • das Ambiente von „anno dazumal“ wichtigen Residenzen und
  • heute kleinen romantischen Fachwerkstädten
  • die bezaubernde Weihnachtslandschaft in Goslar am Harz
  • die moderne „Winterwunderwelt“ in der Autostadt Wolfsburg

 

 

Ihr Domizil ist das 3* superior Avalon Hotel Königshof, ruhig

am Rande der historischen Altstadt von Königslutter gelegen.

Das moderne Haus hat eine sehr einladende Atmosphäre.

Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder DUSCHE / WC, Fön, Telefon, TV

und kostenlosem W-LAN. Es besitzt u.a. auch ein kleines Innen-Schwimmbad,

Sauna, Massageangebote.     www.hotelpark-koenigshof.de

 

 

*****************************************************************

 

 

Reiseverlauf

Kleine Änderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten bleiben vorbehalten.

 

Fr 29. 11.:  Vom Braunschweiger Löwen zum Kaiserdom Königslutter 

Abreise in Wuppertal gegen 8.00 Uhr.  Autobahnfahrt Richtung Hannover nach Braunschweig. Die etwa 1000 Jahre alte „Löwenstadt“ Braunscheig verdankt ihren Beinamen Heinrich dem Löwen. Er baute sie einst zu seiner Residenzstadt aus. In der

Innenstadt gibt es nicht nur den historischen Altmarkt mit Gewandhaus, Altstadtrathaus, Martinikirche und Marienbrunnen zu bestaunen, sondern vor allem den farbenfrohen Weihnachtsmarkt rund um den Dom St. Blasii und die Burg Dankwarderode, deren Geschichte über 400 Jahre zurück reicht.  Das alles lassen Sie sich bei einem geführten Stadtrundgang zeigen.  Danach sollten Sie sich ein herzhaftes regional beliebtes Mittagessen gönnen  (Selbstzahler). Der Mumme-Bierbraten wird mit  Schadtbier genossen. Das wird gebraut in der gleichnamigen und traditionsreichen Braunschweiger Privatbrauerei. Bevor Sie am Abend Ihr Hotel beziehen, lernen Sie Ihre Gastgeberstadt Königslutter näher kennen und bestaunen deren größte Sehenswürdigkeit.

Das ist die Benediktiner-Abteikirche St. Peter und Paul, erbaut vor rund 800 Jahren

vom Kaiser Lothar, und allgemein bekannt unter dem Namen „Kaiserdom“.

Check in im Hotel Königshof und gemeinsames Abendessen.

 

Sa 30.11.:  Wolfenbüttel & Goslar

Erleben Sie heute einen interessanten Ausflugstag mit örtlicher Reiseführung.

Erstes Ziel ist Wolfenbüttel. Die Stadt war über 400 Jahre Residenz der Herzöge zu Braunschweig und Lüneburg, ein Zentrum des Geisteslebens und der schönen Künste. Davon zeugen noch heute u.a. die weltberühmte Herzog August Bibliothek und das Lessinghaus. Hier komponierte Michael Praetorius, arbeitete Leibnitz, schrieb Lessing „Nathan der Weise“. Die vom Krieg verschonte Residenzstadt präsentiert ihren alten Stadtkern dem Besucher wie einst zu herzoglichen Zeiten: über 600 Fachwerkhäuser, Kirchen, Prachtbauten und das prächtige Schloss. Vor solch einer Kulisse muss ein Weihnachtsmarkt einfach verzaubern!  Wussten Sie, dass in Wolfenbüttel der weltberühmte „Jägermeister“ Kräuterlikör gemacht wird? Bevor Sie nach Goslar weiterreisen, sollten Sie noch ein Glas davon auf das schöne Wolfenbüttel trinken.

Das nächste Ziel ist ein Touristenmagnet schlechthin; 1000 Jahre alt und einstige Kaiser- und Reichsstadt. Das ist Goslar, eine Städteperle am Harz. Nach der Innenbesichtigung der berühmten Kaiserpfalz bummeln Sie natürlich über den bekannten Weihnachtsmarkt mit Weihnachtswald.

Auch hier gibt es eine Spezialität, das Gose-Bier. Prösterchen!

Gemeinsames Abendessen im Hotel.

 

So 01.12.:  Von der Nostalgie zur Moderne – Autostadt Wolfsburg

Nach einem ganz gemütlichen Frühstück Abreise in Königslutter. Bevor Sie sich auf den Heimweg begeben, bietet sich noch eine Stippvisite in der bekannten Autostadt Wolfburg an. Der Wintermarkt in der Autostadt ist jedes Jahr das Highlight zum Jahresausklang. Das Gelände verwandelt sich in eine Winterwunderlandschaft mit riesiger Eisfläche, vielen Buden und kulinarischen Köstlichkeiten.

TIPP: Man kann bei dieser Gelegenheit auch gleich mal hinter die Kulissen des Volkswagenkonzerns in Wolfsburg schaun, im Rahmen einer kleinen Werksführung.

( Dauer 45 min. Extrakosten 4,50 € p.P. ; Interesse bitte bei Buchung angeben.)

 

Am frühen Nachmittag Beginn der Heimfahrt.

 

 

****************************************************************

 

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

 

  • Reise im Luxus-Reisebus mit allem Komfort & Bordservice
  • Begrüßungsfrühstück bei Reisebeginn mit Kaffe & Tee satt
  • 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im 3* Hotel Königshof
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet im Hotel  (Getränke extra)
  • Nutzung von Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum im Hotel
  • Führung durch den Kaiserdom Königslutter mit lokalem Guide
  • Stadtführung in Braunschweig mit lokalem Guide
  • Ganztägige örtliche Reiseleitung beim Ausflug Wolfenbüttel & Goslar
  • Eintritt Kaiserpfalz Goslar
  • Eintritt Autostadt Wolfsburg
  • Richter Reisebegleitung

                

      

Reisepreis pro Person im DZ

Mindestteilnehmerzahl 20 

 

 

Bei Buchung bis 31. August 2019              289 €      37 €  EZ - Zuschlag    

 

Normalpreis                                           299 €      37 €   EZ - Zuschlag    

 

 

 

Bei Stornierung Ihrer Buchung gilt die Stornostaffel A unserer Reisebedingungen.

 

 

 

Das Erzgebirge

 

Weihnachtsland -

stimmungsvolles Lichterland

seit Jahrhunderten

 

 

Bei Buchung bis 31. August 2019 Frühbucherbonus

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmer Reiseabsage bis 3 Wochen vor Reisetermin

 

 

Fotoquelle: Stefanie Richter

 

           Im Weihnachtwunderland

Erzgebirge

 

             5 Tage/  02.12. 2019 bis 06.12. 2019

 

Auf vielfachen Wunsch wieder im Reiseangebot  . . .

 

Ein Besuch im Erzgebirge in der Vorweihnachtszeit

heißt Eintauchen in lebendige Weihnachtstraditionen.

Diese unbeschreiblich anheimelnde Atmosphäre dort

ist mein „Weihnachtswunderland“ schlechthin !

Für Sie, die Sie sich jedes Jahr wieder neu in diese ganz besondere Magie verlieben und für Sie, die Sie das noch nicht kennen – haben wir diese Reise wieder aufgenommen.

 

Zu Gast sind wir in unserem traditionellen 4*PANORAMA Hotel in der höchstgelegenen Stadt Deutschlands - Oberwiesenthal am Fichtelberg.

www.panoramahotel-oberwiesenthal.de

 

Lassen wir uns wieder verzaubern - im Weihnachtswunderland Erzgebirge !

                           

Ein herzliches „Glück auf“ !    

    Ihre Stefanie Richter

 

 

 

Reiseverlauf 

Kleine Änderungen im Reiseverlauf aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.

 

Mo 02.12.:  Weihnachtsland, wir kommen  . . .                  (04x ÜB/HP)

Abreise in Wuppertal gegen 7.00 Uhr. Autobahnfahrt Richtung Kassel, durch

Thüringen nach Zwickau. Von dort „Aufstieg“ ins Erzgebirge Richtung Schneeberg,

Aue nach Oberwiesenthal entlang der „Silberstraße“.

Dabei lassen wir uns schon gefangen nehmen von der besonderen Weihnachtsatmosphäre;

fast alle Fenster sind erhellt durch Lichterfiguren und Schwibbögen. Auf den Marktplätzen der Orte drehen sich große Pyramiden, bestückt mit handgeschnitzten Figuren. Am Fichtelberg Begrüßung auf erzgebirgisch mit einem Kräuterschnapsl im 4* Hotel „Panorama“.

Nach dem Zimmerbezug lassen Sie sich das 4-Gang-Abendmenü schmecken.

 

Di 03.12.:  .:  Oberwiesenthal & Die Bergstadt Freiberg  . . .

Vormittags Freizeit in unserer Gastgeberstadt. Bei günstigem Wetter Fahrt auf den Fichtelberg. Nachmittags Besuch der „Freien Bergstadt“ Freiberg, der „Kunst- und Kulturmetropole“ im Erzgebirge. Geführter Orientierungsrundgang. TIPP: Besichtigung des Domes St. Marien mit der Großen Silbermann Orgel (Extrakosten)    und Bummel übern Weihnachtsmarkt.

Abendessen im Hotel und Tagesausklang.

 

Mi 04. 12.:  Mit der Bimmelbahn zum Annaberger Weihnachtsmarkt  . . .

Mit der urigen Dampfeisenbahn „Fichtelbergbahn“ reisen Sie zunächst auf schmaler Spur durch den Winterwald nach Cranzahl. Von dort geht’s weiter per Bus nach Geyer zur Schnitzermeister-Werkstadt, wo Sie traditionelles Handwerk wie Schnitzen und Klöppeln hautnah bestaunen können. Am Nachmittag erleben Sie den Annaberger Weihnachtsmarkt, der als der Schönste im Erzgebirge gilt. TIPP: Das Innere der gewaltigen Annenkirche ist eine Augenweide, die lebensechten Schnitzfiguren in der kleinen Bergkirche bewundernswert.

Freuen Sie sich heute auf einen gemütlichen Abend, an dem Sie das traditionelle erzgebirgische Heiligabend Essen kosten werden und Einblick in die Volkskunst nehmen.

 

Do 05.12.:  Der Spielzeugwinkel Seiffen im Osterzgebirge  . . .

Für das legendäre Spielzeugdorf nehmen wir uns ausreichend Zeit.

Ein besinnliches Verweilen in der weltbekannten Rundkirche und der Besuch

einer Schauwerkstatt sind quasi ein Muss. Dann haben Sie Freizeit mit der Möglichkeit, 

echte traditionelle Handwerkskunst zu bestaunen oder zu kaufen.

Weiter geht es zum Nussknackerdorf Neuhausen. Bestaunen Sie die weltgrößte Spieldose, den größten Nussknacker der Welt und seinem kleinsten Bruder im Nussknackermuseum in Neuhausen. 

Das Mittagessen nehmen wir „ganz in Familie“ ein, in einem typischen Wirtshaus

mit preiswerter guter erzgebirgischer Küche.  (Selbstzahler)

Ein Highlight ist die Rückfahrt nach Oberwiesenthal durch das „Lichterdorf“ Mauersberg.

Abendessen im Hotel und Tagesausklang.

 

Fr 06.12.:  Heimreise

Am Nikolausmorgen ein letztes Frühstück vom Gute-Laune-Buffet, dann müssen wir uns wieder auf den Heimweg machen; im Gepäck original erzgebirgische Geschenke und schöne Eindrücke an ein Weihnachtswunderland  . . .

 

 

***************************************************************************************

 

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

 

  • Reise im Luxusreisebus mit allem Komfort & Bordservice
  • Willkommensfrühstück mit Dresdner Striezel bei Reisebeginn
  • 4 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im 4* Hotel Panorama
  • 4 x Abendessen als 4-Gang Menü oder Buffet im Hotel (Getränke extra)           
  • persönliche Begrüßung im Hotel mit einem Erzgebirgsschnapsl
  • kostenfreie Nutzung von Sauna, Schwimmbad & Leihbademantel,WLAN
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen laut Reiseverlauf,
  • inklusive: Zugfahrkarte, Nussknackermuseum, Schnitzervorführung,
  • geführter Altstadtrundgang in Freiberg
  • Erzgebirgsabend
  • Richter Reiseleitung

 

 

Reisepreis  pro Person im DZ

Mindestteilnehmer: 20

 

 

Bei Buchung bis 31. August 2019              525 €     48 €   EZ - Zuschlag 

 

Normalpreis                                          535 €     48 €   EZ – Zuschlag

 

 

Zuzüglich Kurtaxe:  2,10 € p.P./ Nacht  (Stand März 2019)

 

Die Kurtaxe zahlt jeder Gast selbst an der Rezeption.

Falls vorhanden, sollten Sie  Ihren Behindertenausweis vorlegen!

     

                                                                            

Bei Stornierung Ihrer Buchung gilt die Stornostaffel A unserer Reisebedingungen.

 

 

Bei Buchung bis 31. August 2019 Frühbucherbonus

 

      Garantierte Kartenoption bis 14. Oktober

Bei den Konzertkarten tritt 

Busreisen Stefanie Richter 

lediglich als Vermittler auf.

 

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmer

    Reiseabsage bis 6 Wochen vor Fahrtbeginn          

 

       Barocke Pracht in Dresden

Kombiniert mit Musik-Highlights

 

4 Tage / Fr 13. bis Mo 16. Dezember 2019

 

Kulturelle Atempause im Advent . . .

. . . festlich, mit Musik, Kultur und Romantik in DRESDEN

 

Ich lade Sie ein in meine Heimatstadt,  und ich möchte Ihnen

wieder neue und besondere Highlights präsentieren.

Der Bogen spannt sich vom, in 2018 begeisternden, Besuch des Weihnachtsoratoriums mit dem Dresdner Kreuzchor und der Dresdener Philharmonie in der Kreuzkirche, über die Innenbesichtigung des neuen Dresdner Kulturpalastes, dem Stammhaus der Philharmonie, bis hin

zu Ihrem TOP 4* Hotel Bellevue in der histor. Innenstadt von Dresden.

Der 585. Striezelmarkt und ein halbes Dutzend andere romantische

Adventsmärkte vor historischer Kulisse liegen „vor Ihrer Tür“ und laden ein, ebenso alle berühmten Dresdner Sehenswürdigkeiten.

Des Weiteren halten wir zum Reisetermin optional Eintrittskarten für

die wirklich märchenhaft inszenierte Oper „Hänsel & Gretel“ bereit, in der Neuen Dresdner Staatsoperette – einer außergewöhnlichen Spielstätte!

 

 

Ihr Gastgeber ist das 4* Luxushotel Pullman Dresden Newa

www.pullman-hotel-dresden.de  

TOP-Lage, Prager Straße direkt im Zentrum,WLAN frei im ganzen Haus.

 

Das moderne Businesshotel besticht außerdem durch Style, Design, Wohlfühlatmosphäre & persönlichen Service. Es empfängt den Gast in einem großzügigen Loungebereich mit Bar. Die Zimmer haben Panoramafenster

und allen gewohnten Komfort, Dusche/WC. Mehrere Lifte sind vorhanden.

Das Restaurant ist sehr angenehm im Bistro Stil gehalten und bietet ein exzellentes Frühstücksbuffet.

 

Genießen Sie mit mir rundherum glanzvolle Dezembertage

in einer der schönsten Städte Europas !        Ihre  Stefanie Richter

 

 

***************************************************************************************

 

 

Reiseverlauf

Geringfügige Änderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten bleiben vorbehalten.

 

1.Tag / Fr 13.12.:  Willkommen in der Elbestadt  . . .                              (03xÜB/F)

Abreise in Wuppertal gegen 8.00 Uhr und Autobahnfahrt nach Dresden.

Unterwegs Bordfrühstück mit Dresdner Striezel, Kaffee & Tee satt sowie

weihnachtlichen Geschichten. Am frühen Nachmittag check in im Hotel. 

Bei Einbruch der Dunkelheit beginnt unsere Lichterfahrt durch die glanzvolle Barockstadt.

Anschließend gemeinsames Abendessen in einem traditionellen Stadtlokal.

Danach Rückfahrt zum Hotel. Tagesausklang und Übernachtung.

 

2.Tag / Sa 14.12.:  Die Dresdner Philharmonie  und deren Stammhaus . . .

                                abends mit Hänsel & Gretel in der Staatsoperette

Der Tag beginnt mit einer Besichtigung der Spielstätte der Dresdner Philharmonie.

Der neue große Konzertsaal im alten Dresdner Kulturpalast zählt nach der Restaurierung

des Hauses zu den modernsten Konzertsälen Europas. In Architektur & Akustik steht er dem

Großen Saal der Elphi in Hamburg in nichts nach, allerding in der Größe.

Mittags Gelegenheit zur Mittagsandacht in der Frauenkirche.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Wenn Sie mögen, buchen Sie einen Theaterabend. Die Märchenoper „Hänsel & Gretel“ wurde von der Dresdner Staatsoperette wirklich märchenhaft inszeniert. Die Spielstätte selbst ist ein Kunstwerk für sich.

 

Erlebnisplus, Karten nur bis 31.10..2019 buchbar,  >>> in der Dresdner Staatsoperette Märchenoper „Hänsel & Gretel“ am Sa 14.12.2019  Beginn: 18 Uhr.

 

Buchbar :  PG 3 > 31 €;  PG 2 > 37 €;  PG 1 > 40 €

           

3.Tag / So 15.12.:  Dresden und das Weihnachtsoratorium . . .

Nach dem Frühstück Große Stadtbesichtigung, teils per Bus, teils Spaziergang durch die historische Altstadt, d.h. 1000 Schritte durch das Residenz Viertel mit Schloss, Zwinger, Semperoper, Brühlsche Terrasse, Kathedrale und Frauenkirche. Sie werden sehen, die stolze Landeshauptstadt ist auch nur aus mehreren kleinen Dorfkernen heraus gewachsen –

und die Dresdner Schwebebahn gehört zum Pflichtprogramm für Wuppertaler Gäste!

Freizeit bis zum Konzert am Abend in der Kreuzkirche. Beginn 17.00 Uhr.

Sie hören das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach, Kantaten 1-3, diesmal vom Dresdner Kreuzchor und der Dresdner Philharmonie. Leitung: Kreuzchorkantor Roderich Kreile. 

 

Ihre Platzkarte PG IV ist im Reisepreis inbegriffen.

Karten besserer Preisgruppen auf Anfrage.

Der Knabenchor hat eine über 450 jährige Tradition, das Orchester ist über 150 Jahre alt.

Dresdner Kreuzchor, Leipziger Thomanerchor und die Regensburger Domspatzen –

das ist das TOP-Dreigestirn unter den deutschen Knabenchören.

 

Mo 16.12.:  Heimfahrt

Nach dem Frühstück Abreise in Dresden und Beginn der Heimreise mit Überraschungsstopp. Rückankunft in Wuppertal gegen 18 Uhr.

 

 

****************************************************************************

 

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

 

  • Fahrt im Luxus-Reisebus mit allem Komfort
  • Bordfrühstück mit Dresdner Striezel, Kaffe & Tee satt
  • 3 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im 4* Westin Hotel Bellevue
  • Örtliche Beherbergungssteuer
  • 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Stadtlokal  Getränke extra
  • Konzertkarte PG IV für das Weihnachtsoratorium Kantaten 1-3

   am So 15.12. 2019 / 17 Uhr in der Dresdner Kreuzkirche inklusive

  • Führung durch die Philharmonie Spielstätte Dresdner Kulturpalast
  • Glanzvolle Lichterfahrt durch die Innenstadt am 1.Abend
  • Stadtrundgang (1,5h) und Stadtrundfahrt (2h) mit lizenziertem Guide
  • Vermittlung von Karten für „Hänsel & Gretel“ in der Staatsoperette
  • Reiseleitung: Stefanie Richter

 

 

Reisepreis pro Person im DZ

Mindestteilnehmer: 20   

 

Bei Buchung bis 31. August 2019              495 €      118 €  EZ - Zuschlag    

                                                                                                          (DZ zur Einzelnutzung)                   

Normalpreis                                       515 €     118 €  EZ - Zuschlag

        

                                                                         

Bei Stornierung Ihrer Reisebuchung  gilt die Stornostaffel B unserer AGB.

 

 

 Wir beraten Sie gerne.

 

 Büro     0202 / 642144

 mobil   0172 / 5621676

 

 Busreisenrichter@arcor.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Busreisen mit der besonderen Note