Ostseestrand an der Binzer Bucht / Rügen
                                 Ostseestrand an der Binzer Bucht / Rügen       

 

 

Wer weiß denn sowas !

Die ehemalige Residenzstadt Meiningen,

zwischen Rhön und Thüringer Wald gelegen,

 

war über 240 Jahre Vorreiter für die Theaterszene

in ganz Europa.

 

Besuchen Sie mit uns diese schöne Theaterstadt

und erleben Sie das klasse Ensemble & Orchester

bei einer Vorstellung!

 

 

 

 Im Meininger Staatstheater

„Märchen im Grandhotel“

 

Theaterfahrt

 

3 Tage / Fr 07.02.2020   bis  So 09.02.2020

 

 

Das Meininger Staatstheater gilt als letzter klassizistischer Bau seiner Art.

Das Theater Ensemble hat Klasse und begeistert bei jeder Vorstellung.

Die großen Inszenierungen, z.B. Der Ring der Nibelungen oder Tannhäuser

(auf der Wartburg) bestimmen noch heute die europäische Theaterszene mit.

Besucher reisen von weither an, um die Aufführungen zu genießen.

Das Stadtbild der kleinen thüringischen Theaterstadt an der Werra entstand

in der glorreichen Vergangenheit zwischen dem 17. bis Anfang des 20. Jhdt.

Fahren Sie mit uns hin und überzeugen Sie sich selbst.

Dazu möchte ich Sie im Rahmen unserer Theater-Serie

„Klein, aber fein“ in 2020 einladen, diesmal zu einer beschwingten Lustspiel-Operette von Paul Abraham.

Mit Sicherheit, wieder eine besondere Erfahrung in puncto

Musik- und Theater für alle Neugierigen - und

die Landschaft der Rhön gibt’s gratis dazu.

                                                         Ihre Stefanie Richter

 

Die Kartenabstimmung erfolgt bis zum 08. Dezember 2019.

Bitte rechtzeitig anmelden.

***************************************************************************************

Sie wohnen im Hotel „Sächsischer Hof“, 200 m Fußweg zu Theater und Stadtzentrum, in komfortablen Zimmern mit Bad o. DU/WC.

Das Hotelrestaurant gehört zu den TOP 10 in Thüringen.

 

Mehr Info`s unter www.saechsischerhof.com

 

****************************************************************************

 

Reiseverlauf

 

Fr 07.02.:    Anreise via Eisenach nach Meiningen  . . .                   (2 x ÜB/HP)

Abreise in Wuppertal gegen 8.00 Uhr und Fahrt nach Thüringen.

Auf dem Hinweg sei die Route A4 bis Eisenach und weiter durch den Thüringer Wald

gewählt. In Eisenach kurzer Innenstadtrundgang und etwas Freizeit.

Danach Fahrt nach Meiningen und check in im Hotel Sächsischer Hof..

Gemeinsames 3-Gang-Abendessen im Hotel. Tagesausklang, Übernachtung.

 

Sa 08.02.:    Meiningen und Abendvorstellung im Meininger Staatstheater  . . .

Vormittags ab 10 Uhr Stadtrundfahrt Meiningen mit lokalem Guide. Am frühen Nachmittag dürfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Meininger Staatstheaters werfen. Anschließend individuelle Freizeit bis zum gemeinsamen „Theatermenü“

ab 17 Uhr im Hotel-Restaurant. Gegen 19 Uhr kurzer Spaziergang zum Theater.

Freuen Sie sich danach auf einen unterhaltsamen und heiteren Abend mit Paul Abrahams  „Märchen im Grand-Hotel“ im Meininger Theater.  Beginn: 19.30 Uhr

Zurück im Hotel klingt der Abend mit einer süßen Überraschung aus.

 

So 09.02.:    Panoramafahrt durch die Rhön  - Richtung Heimat  . . .

Nach einem gemütlichen Frühstück treten Sie die Heimreise an, zunächst mit einer Landpartie quer durch die Rhön. Unterwegs Mittagspause. Danach führt Sie Ihr Weg Richtung Kassel, und weiter auf der Autobahn gen Westen.

 

Reiseleistungen

 

> Reise im Luxusreisebus mit allem Komfort & Bordservice

> Willkommensfrühstück mit Kaffee / Tee satt bei Reisebeginn

> 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im Hotel Sächsischer Hof Meiningen

> 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel   Getränke extra

> 1 x Theater-Abendessen im Hotel   Getränke extra

> 1 x Theaterkarte PK IV  (2. Parkett,  Wert 30 €)

   Vorstellung im Meininger Theater am Sa 08.02.2020 / 19.30 Uhr

> Führung „Hinter den Kulissen“ durch das Theatergebäude

> geführte Stadtrundfahrt Meiningen mit lokalem Guide

> Besuch von Eisenach mit Kurzrundgang durch die historische Altstadt

> Richter Reisebegleitung

 

 

Reisepreis pro Person im DZ  &   inklusive Theaterkarte

Mindestteilnehmer: 15

 

Bei Buchung bis 31.Oktober 2019             440 €     46 € EZZ

 

Normalpreis                                           450 €     46 € EZZ

 

Bei Stornierung Ihrer Buchung gilt die Stornostaffel B unserer Reisebedingungen.

 

*********************************************************************

Sie erleben eine Lustspieloperette von Paul Abraham

 

„Märchen im Grand-Hotel“   

Um das väterliche Filmstudio zu retten, reist Marylou an die Côte d Àzur.

Sie will das Leben im Grandhotel in einen Film verwandeln, einer Mischung

aus „wie im richtigen Leben“ und royalen Romanzen, die märchenhafte Verkaufszahlen verspricht. Prompt findet sie, wonach sie sucht: Prinzessin Isabella residiert mit ihrem Hofstaat im Hotel. Der adligen Gesellschaft fehlt

es nicht nur an Macht, sondern vor allem an Geld – das perfekte Filmsetting! Marylou verkleidet sich als Zimmermädchen. Sie ist jedoch nicht die einzige, die unter falschem Namen die Nähe Isabellas sucht. Auch der Kellner Albert ist in Wahrheit ein anderer. Als Sohn des Hotelbesitzers hat sein Vater ihn oktroyiert. Isabella anzuschmachten, liegt ihm jedoch bei weitem mehr als die Hotellerie. Auch die Prinzessin findet Gefallen an dem jungen Mann. Wäre eine Verbindung völlig aussichtslos? – Hält die Geschichte dafür nicht Beispiele bereit? Als Alberts wahre Identität ans Licht kommt, ist das jedoch nicht die Rettung, sondern die größere Unmöglichkeit. Ein Neureicher und Bonvivant! – Dafür gibt es keine Vorbilder. – So schön hätte Marylous Film werden können und nun fehlt das Allerwichtigste: das Happy End.

Oder kann doch noch alles gut werden?

 

In Paul Abrahams jüngst wieder entdeckten Operette trifft Walzerseligkeit auf Jazzelemente und moderne Tanzrhythmen. Für die nötige Leichtigkeit und

den Pep wird Regisseur Roland Hüve sorgen, der als Musical- und Operettenspezialist deutschlandweit gefragt ist und erstmals in Meiningen inszeniert hat. Der Abend verspricht, heiter und unterhaltsam zu werden.

 

Es spielt die Meininger Hofkapelle

 

Kartengarantie bis 08. Dezember 2020

 

 

 Wir beraten Sie gerne.

 

 Büro     0202 / 642144

 mobil   0172 / 5621676

 

 Busreisenrichter@arcor.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Busreisen mit der besonderen Note