Zwei Gesichter der Spree

Reise-Nr.  70209

 

Die Mindestteilnehmerzahl wurde bis 4 Wochen vor Reisebeginn nicht annähernd erreicht und muss deshalb vom Veranstalter leider abgesagt werden.

 

Spreewald Romantik

und Berliner Luft

 

Zwei Gesichter der Spree

 

 

7 Tage / Do 04. bis So 10. August 2022

 

 

 . . . und das ist das Besondere

 

Mystisch verzaubert, sonnendurchflutet oder nebulös –

das ist der Spreewald, unheimlich schön zu jeder Jahreszeit.

Es herrscht Stille, wenn die Spreewaldkähne über die

verzweigten Wasserläufe der Spree gestakt werden.

Tauchen sie ein in diese Welt, die es anderswo

einfach nicht gibt.

Unternehmen Sie mit uns einen Streifzug durch diese historische Kulturlandschaft per Bus und per Boot.

Nur wenige Kilometer weiter nördlich

zeigt sich die Spree mit einem ganz anderen Gesicht,

nämlich als Lebensader der Hauptstadt Metropole Berlin.

Auch dieses Gesicht erkunden wir per Bus und Schiff.

Ausflüge, wie immer mit nichtalltäglichen Eindrücken,

sind im Reisepreis bereits enthalten!

 

Quartier nehmen wir in Cottbus an der Spree,

im 4*Lindner Congress Hotel. Mit gehobenem Komfort und der Lage direkt in der historischen Stadtmitte kann das Haus aufwarten.

Sie wohnen in komfortablen Zimmern mit Klimaanlage, Bad oder DU/WC, Fön, TV, Telefon, WLAN-Anschluss.

Weitere Info`s und Fotos finden Sie unter  

https://www.lindner.de/cottbus-congress-hotel

 

Für das übrige Drum & Dran sorgen wir,

denn Ihre Richter Reisebegleitung ist immer dabei!

        

                                                             Ihre  Stefanie Richter

 

***********************************************************************

 

 

Reiseverlauf

Kleine Änderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten bleiben vorbehalten.

 

 

Do 04. 08.:  Anreise nach Cottbus  . . .                                       (6 x ÜB/HP)

Abreise in Wuppertal gegen 7.00 Uhr und Autobahnfahrt Richtung Berlin  und Cottbus. Am  Nachmittag Ankunft in Cottbus und check in im Hotel.

Der verbleibende Nachmittag gehört Ihnen. Bummeln Sie durch die wunderschön restaurierte kleine Altstadt direkt ab Hotel.

Gemeinsames Abendessen im Hotel und Tagesausklang täglich.

 

 

Fr 05.08.:  Landpartie  . . .  Spreewald Impressionen & Kahnfahrt

Unterhaltsam begleitet von unserer örtlichen Reiseleitung, führt Ihr erster Ausflug in den Spreewald. Sie entdecken Burg, das flächenmäßig größte Dorf Deutschlands, und zahlreiche andere, tief im Spreewald versteckte Dörfchen.

Sie hören vom Spreewald Whisky, von Mücken und Störchen und unternehmen einen Abstecher zur alten Slawenburg Raddusch. Sie erleben zudem die Paul-Gerhardt-Stadt Lübben als Scheitelpunkt zwischen Ober- und Unterspreewald.

Ein besonderer Höhepunkt heute wird der Besuch der Kirche zu Straupitz sein, welche vom Baumeister Karl-Friedrich-Schinkel geplant wurde. Und der hat nur ganz, ganz wenige Kirchen in Deutschland entworfen.

Zwei stolze viereckige Türme ragen in den Himmel, und der Pfarrer zeigt Ihnen sehr gerne diesen ganz besonderen Kirchenbau.

Natürlich darf am heutigen Tag eine Fahrt auf einem Spreewaldkahn und eine Kostprobe der Spreewaldgurke nicht fehlen. Viel Vergnügen!

 

 

Sa 06.08.:  Cottbus und das Lausitzer Seenland  . . . 

Am heutigen Tag steht zuerst Ihre Gastgeberstadt im Fokus, die Sie auf einer geführten Rundfahrt und anschließendem Spaziergang entlang der mittelalterlichen Stadtmauer kennen lernen werden. Sie erfahren alles über den „Cottbuser Postkutscher“ und die Krebse.

Neben mittelalterlichen Straßenzügen hat die Stadt auch ein „grünes Herz“.

Der Branitzer Park ist eine Oase, die zu den schönsten Gartenanlagen Deutschlands gehört. Fürst Hermann von Pückler-Muskau lässt grüßen!  Anschließend geht es weiter unter dem Motto „Gott schuf die Lausitz und der Teufel legte die Kohle darunter.“ 

Sie besuchen den Großtagebau Welzow Süd, den es in greifbarer Zukunft nicht mehr geben wird, denn er wird buchstäblich in der wachsenden Lausitzer Seenlandschaft „untergehen“. Eine Landschaft ist im Wandel. Sie hören Geschichten über umgesetzte Häuser, verlorene und neue Heimat und halten an

in Neukausche mit seiner umgesetzten Kirche und umgepflanzten Linde

am Dorfanger.

 

 

So 07.08.:  Berlin!  Berlin!  Wir fahren nach Berlin!  . . .

Heute zeigt sich die Spree von einer ganz anderen Seite,

nämlich als Lebensader einer Weltmetropole.

Für einen Tag sind Sie mitten drin und erfahren, was es Neues gibt.

Schon Millionen von Menschen haben z.B. das wiedererstandene Berliner Schloss,

welches sich nun als Humboldt Forum präsentiert, besucht.

Zum Ausklang Ihres Berlin Besuches  lassen Sie die ganzen Eindrücke während einer einstündigen Spreeschifffahrt sacken.

Danach Autobahn Rückfahrt nach Cottbus.

 

 

Mo 08.08.:  Fürst Pückler und Schokolade  . . .

Heute wartet das Weltkulturerbe Gartenparadies Bad Muskau auf Sie.

Flanieren Sie um das fürstliche Schlossensemble und entdecken Sie

die Visionen des berühmten Fürsten.

Wer möchte kann die Ausstellung im komplett restaurierten Schloss besuchen. (Extrakosten)  

Ob Gartenkünstler, Schriftsteller, Lebemann, Abenteurer, Politiker – die

Ausstellung entschlüsselt einzelne Facetten und fügt sie unterhaltsam zu einem schillernden Gesamtbild zusammen – Fürst Hermann von Pückler !

Auf der Rückfahrt Besuch einer feinen Schokoladen Manufaktur mit Verkostung.

 

 

Di 09.08.:  „Görliwood“  &  die Wölfe in der Lausitz  . . .

Das wird ein spannender Tag!  In „Görliwood“ wird Filmgeschichte geschrieben.

Die Stadt Görlitz an der Neiße hat sich den Beinamen schützen lassen.

Görlitz ist sowohl als Filmkulisse als auch „in echt“ als geschichtsträchtige Stadt beeindruckend schön.

Nach ein paar Schritten in der polnischen Nachbarstadt nehmen Sie

die Spur der Wölfe in der Lausitz auf.

Erfahren Sie in einer Ausstellung mehr darüber, wie sich der Wolf seinen Lebensraum in der Lausitz zurück erobert hat.

 

 

Mi 10.08.:  Zurück nach Hause  . . .

 

 

*****************************************************************

 

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

 

>  Reise im modernen Reisebus mit allem Komfort & Bordservice

>  6 x Übernachtung im 4*Lindner Congress Hotel Cottbus / Altstadtlage

    in komfortablen Zimmern der Classic-Kategorie

>  06 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

>  06 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet  (Getränke extra)

>  örtliche Reiseleitung für alle Ganztagesausflüge  

>  in Berlin 3h Stadtrundfahrt mit örtlichem Guide

>  alle Ausflüge mit Besichtigungen, wie beschrieben und inklusive aller Kosten

>  Spree-Schifffahrt (1h) in Berlin & Kahnfahrt(1,5h) im Spreewald

>  Gurken- & Schokoladenverkostung

>  Reiseleitung:  Stefanie Richter

 

 

Reisepreis  pro Person im DZ

Mindestteilnehmer: 20

 

Bei Buchung bis 30. April 2022             870 €       115 €   EZ – Zuschlag

 

Normalpreis                                       890 €       115 €    EZ – Zuschlag

 

 

Bei Stornierung Ihrer Buchung gilt die Stornostaffel A unserer Reisebedingungen.

 

 

 Wir beraten Sie gerne.

 

 Büro   035973 / 646192

 Mobil    0172 / 5621676

 

 Busreisenrichter@arcor.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Busreisen mit der besonderen Note